Zur Messe Magdeburger Meeres- und Raubfischangeltage

Ihr Messebesuch

Hinweise und Empfehlungen für Besucher entsprechend des Hygienekonzeptes der MVGM GmbH

Auch in Corona-Zeiten bietet unsere Messe eine sichere Dialogplattform für Sie und andere Angelbegeisterte. Gemeinsam mit den örtlichen Behörden haben wir ein Abstands-, Hygiene- und Sicherheitskonzept für Ihren sicheren Messebesuch entwickelt.

HINWEIS: Dieses Hygienekonzept fand für die Messe 2021 Anwendung. Abweichungen für die Magdeburger Angeltage 2022 sind möglich. Über die detaillierten, zum Messezeitraum gültigen, Hygienemaßnahmen werden wir Sie hier rechtzeitig informieren.

Tickets & Registrierung

Unter www.magdeburger-angeltage.de können Sie Ihr Ticket bereits vorab kontaktlos online erwerben. Auch können Tickets traditionell an der Tageskasse erworben werden. Eine Registrierung erfolgt vor Ort über die gängigen RegistrierungsApps oder schriftlich. Nach der aktuell geltenden Verordnung ist weder ein 2G noch ein 3G Nachweis notwendig.

Mund-Nasen-Schutz

Aus diversen Alltagssituationen ist der Mund-Nasen-Schutz bereits bekannt. Auch in den Messehallen sowie in allen Bereichen, in denen der Mindestabstand nicht eingehalten werden kann (z.B. in Warteschlangen) gilt eine Mund-Nasen-Schutz-Pflicht.

Abstand halten

Um die Abstandsregelung von mindestens 1,5 m Abstand einhalten zu können, haben wir in diesem Jahr die Gangbreiten erheblich vergrößert. Außerdem wurde unser Rahmenprogramm auf eine angrenzende Outdoorfläche verlegt. Zusätzlich regulieren wir den Einlass über vordefinierte Zeitfenster. Auf diese Weise ist es Ihnen möglich ausreichend Abstand zu wahren.

Ansammlungen vermeiden

Gern können Sie unsere Veranstaltung auch mit Familie und Freunden besuchen. Vermeiden Sie dabei jedoch Ansammlungen in Gruppen. Die maximal zulässige Gruppengröße beträgt 10 Personen.

Handhygiene

Bitte achten Sie auf regelmäßige Reinigung und Desinfektion Ihrer Hände. Dafür stehen Ihnen unsere Toilettenanlagen mit Handwaschgelegenheiten und Desinfektionsspender in den Eingangsbereichen der Hallen sowie in den Sanitäranlagen zur Verfügung.

Körperkontakt meiden

Schützen Sie sich, andere Besucher und Aussteller. Verzichten Sie auf Händeschütteln, Umarmungen und andere Körperkontakte.

Nies- und Hustenetikette einhalten

Beachten Sie die Nies- und Hustenetikette. Falls Sie doch einmal Niesen oder Husten müssen, wenden Sie sich bitte mit ausreichend Abstand von 1,5 m von anderen Personen und niesen bzw. husten in Ihre Armbeuge.

Nur gesund zur Messe

Sollten Sie sich kränklich fühlen, schützen Sie bitte die anderen Besucher und bleiben zu Hause. Dies gilt unabhängig von der Schwere Ihrer Symptome. Verzichten Sie auch auf einen Messebesuch, falls Sie in den letzten 14 Tagen vor Ihrem Besuchstag Kontakt zu COVID-19 Fällen hatten oder sich in einem vom RKI definierten Risikogebiet aufgehalten haben und
noch kein negatives Testergebnis vorweisen können.

Gastronomie

Für die gastronomische Versorgung gelten die Regularien für Gastronomiebetriebe analog der aktuell gültigen lokalen Eindämmungsverordnung.

Lüftungskonzept

Unsere Messehallen sind mit modernen Lüftungsanlagen ausgerüstet, die mit Frischluftzufuhr arbeiten.

Einlasskonzept

Für das Messegelände Magdeburg gibt es, laut aktuell geltender Eindämmungsverordnung, keine einschränkende Obergrenze der Besucherkapazität. Die Einrichtung von begrenzenden Zeitintervallen je Messetag ist demnach nicht notwendig. Besucher können mit den Tagestickets beliebig lange auf der Messe verweilen. Eine Kontaktnachverfolgung mittels Luca-App, Corona-Warn-App oder Formular ist erforderlich.

Gemeinsam können wir die diesjährigen Magdeburger Angeltage 2021 zu einer erlebnisreichen und sicheren Messe für alle Beteiligten machen. Gemeinsam stark gegen Corona.


Wir freuen uns auf Ihren Besuch!
Ihr Team der Messe Magdeburg

 

Änderungen vorbehalten!